AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Leistungsgegenstand
1.1 Fuerte Fitness Personal Training verpflichtet sich, den Klienten im Rahmen der vereinbarten Trainings- und Gesundheitsbetreuung individuell zu beraten und zu betreuen.
1.2 Ist keine andere Vereinbarung getroffen kann die Trainings- und Gesundheitsbetreuung nur durch den Klienten persönlich in Anspruch genommen werden.
1.3 Die vereinbarte Trainings- und Betreuungsleistung versteht sich als zeitbestimmte, dienstvertragliche Verpflichtung entsprechend § 611 BGB.

§ 2 Training
2.2 Art, Umfang und Ort jeder Trainingseinheit werden mit dem Klienten abgesprochen. Mögliche Trainingsinhalte und -ziele werden vorab in einem Beratungsgespräch mit dem Klienten abgestimmt.

§ 3 Sonstige Leistungen
3.1 Fuerte Fitness Personal Training steht ihren Klienten außerhalb der Trainingseinheiten von Mo.-So. zwischen 10.00 und 19.00 Uhr Ortszeit im Rahmen der vereinbarten Trainings- und Gesundheitsbetreuung per Telefon, Fax und E-Mail zur Verfügung. Hieraus ergibt sich kein Anspruch auf ständige Erreichbarkeit von Fuerte Fitness Personal Training. 3.2 Erstgespräche sind kostenfrei.

§ 4 Haftung
4.1 Fuerte Fitness Personal Training schließt gegenüber dem Klienten jegliche Haftung für einen Schaden aus, der nicht auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung auch etwaiger Erfüllungsgehilfen beruht.

4.2 Fuerte Fitness Personal Training haftet nicht über die Erbringung ihrer geschuldeten Leistung hinaus für eine etwaige Nichterreichung des vom Klienten mit der Eingehung des Vertrages verfolgten Zwecks.

4.3 Nimmt der Klient die Leistungen von Kooperationspartnern oder anderen von Fuerte Fitness Personal Training vermittelten Firmen oder Personen in Anspruch, tut er dies auf eigene Verantwortung. Fuerte Fitness Personal Training übernimmt keine Gewährleistung für Waren und Leistungen, die der Klient von diesen erhalten hat.

4.4 Es besteht eine Berufshaftpflichtversicherung von Fuerte Fitness Personal Training um etwaigen gesetzlichen Haftungsansprüchen des Klienten zu genügen.

4.5 Der Klient hat sich eigenverantwortlich gegen Unfälle und Verletzungen, die im Rahmen des Personal Trainings auftreten können, zu versichern.

4.6 Der Klient versichert, sportgesund zu sein. Er hat sich bei einem Arzt seines Gesundheitszustandes versichert. Er verpflichtet sich, sich in regelmäßigen Abständen auf seine Sporttauglichkeit hin ärztlich untersuchen zu lassen. Jede Erkrankung, Schmerz, Schwindel, Unwohlsein etc. ist dem Personal Trainer sofort mitzuteilen. Der Empfehlung des Personal Trainers, einen Arzt zu Rate zu ziehen, wird unbedingt Folge geleistet.

4.7 Alle Fragen zum derzeitigen/ bisherigen Gesundheitszustand und zu Lebensumständen sind wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten. Alle Änderungen sind dem Trainer sofort mitzuteilen.

§ 5 Verhinderung und Ausfall
5.1 Bei Verhinderung hat der Klient schnellstmöglich, spätestens aber 24 Stunden vor Trainingsbeginn abzusagen. Andernfalls wird das vereinbarte Honorar für die gebuchte Trainingseinheit in voller Höhe berechnet. Verspätetes Erscheinen zum vereinbarten Trainingszeit geht zu Lasten des Klienten. Die Zeit kann nicht angehängt werden.

5.2 Sollte die Durchführung einer Trainingseinheit aufgrund unvorhersehbarer Umstände (Wetterverhältnisse etc.) zu gefährlich bzw. unmöglich sein, wird die Trainingseinheit gegebenenfalls nach Absprache verschoben. Die Entscheidung über die Durchführung wird grundsätzlich einvernehmlich mit dem Klienten getroffen.

5.3 In Ausnahmefällen (Krankheit, Urlaubszeit etc.) kann nach vorheriger Absprache mit dem Klienten ein gleichwertig qualifizierter Trainer die Betreuung übernehmen.

§ 6 Ersatzansprüche
6.1 Bei einer kurzfristigen Trainingsabsage durch Fuerte Fitness Personal Training können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden. Bereits gezahlte Trainingseinheiten werden gutgeschrieben oder auf Wunsch erstattet.

§ 7 Datenschutzerklärung für die Website 

7.1 Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Art. 28 Abs. 3 DS-GVO über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber anders genannt Verantwortlicher informieren.

Mit solcher Datenschutzerklärung wurde auch die Informationspflicht erfüllt, gemäß:

Artikel 13. der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (“Datenschutz-Grundverordnung”, DSGVO)

Websitebetreiber (Verantwortlicher ) ist :

Fuerte Fitness S.L., vertreten durch Angela Pätzold und Jana Hagemeier, Calle Los Atolladeros 1, Puerta 22, 35626 Morro Jable, Pajara, Fuerteventura, Spanien, CIF B-762427.

7.2 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind hiernach Angaben, die bei Zuordnung zu einer natürlichen Person Einblicke ermöglichen in deren physische, physiologische, genetische, psychische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität (Artikel 4 Ziffer 1 DSGVO).

7.3 Rechtsgrundlage, Zweck und Art der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage des Artikels 6 Abs. 1 DS-GVO, vor allem gemäß: (Art. 6 Abs. 1 lit. a) – auf der Grundlage Ihrer Einwilligung zu der Verarbeitung der  personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke; (Art. 6 Abs. 1 lit. b) – die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Ihren Antrag erfolgen. Die personenbezogenen Daten werden nur zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet, zu dem der Nutzer an den Websitebetreiber die Daten zur Verfügung gestellt hat und nur so lange, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem Sie uns anvertraut wurden oder bis Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten widersprechen.

Zu den gesammelten personenbezogenen Daten auf www.fuerte-fitness.de gehören:

  1. Vor- und Nachname
  2. E-Mail-Adresse
  3. Website

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  1. Um sicherzustellen, dass unsere Website in möglichst effektiver und interessanter Weise Ihnen gegenüber präsentiert wird;
  2. Um Sie über unsere Leistungen zu informieren.
  3. Die Nutzung bestimmter Angebote auf unserer Website, wie die Kontaktaufnahme oder ggf. Online-Anfragen erfolgt nur, soweit Sie uns die hierfür abgefragten personenbezogenen Daten übermittelt und ausdrücklich in deren Nutzung eingewilligt haben. Durch das Übersenden von Kontaktanfragen oder Anfragen erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre durch das Erfassungsformular übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens und ggf. Rückmeldung an Sie speichern und verarbeiten.

Der Empfänger der angegebenen personenbezogener Daten ist die Fuerte Fitness S.L.. Im solchen Fall sind Ihre Daten auf der Grundlage eines Vertrags oder eines anderen Rechtsinstruments nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten verarbeitet, der bzw. das den Auftragsverarbeiter in Bezug auf den Websitebetreiber bindet. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

7.4 Rechte des Nutzers

Als Nutzer unserer Website haben Sie gemäß DS-GVO folgende Rechte :

  1. Auskunftsrecht (Art. 15 DS-GVO)

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten.

  1. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Vervollständigung seiner personenbezogenen Daten ohne unangemessene Verzögerung zu verlangen.

  1. Recht auf Vergessenwerden (Art. 17 DS-GVO)

Jederzeit können Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, wenn:

  1. die Speicherung der Daten nicht mehr notwendig ist;
  2. Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen haben;
  3. die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden;
  4. eine Rechtspflicht zum Löschen nach EU- oder nationalem Recht besteht.
  5. Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)

Sie können jederzeit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, wenn:

  1. a)Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten – bis die Daten korrigiert werden;
  2. b)Sie ein Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einlegen;
  3. c) die Verarbeitung unrechtmäßig ist.
  4. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von einer automatisierten Anwendung, etwa einem sozialen Netzwerk, auf eine andere Anwendung zu übertragen. Sie können jederzeit den Anbieter zu einem anderen wechseln, ohne den Verlust Ihrer Daten befürchten zu müssen.

7.5 Widerspruchsrecht

  1. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@fuerte-fitness.de. Solche Nachricht sollen Sie mit der E-Mail-Adresse schicken, mit der Sie sich bei uns registriert haben. (Art. 12 Abs. 6). Diese Anforderung können Sie uns auch per Post an die Adresse des Websitebetreibers schicken.
  2. Wenn wir Ihre Forderung bekommen, dann geben wir Ihnen innerhalb von 30 Tagen Antwort. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

7.6 Sicherheitsmaßnahmen

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen, deshalb sind Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften vor unberechtigtem Zugang, Veröffentlichung, Modifizierung, Löschung oder Verarbeitung entsprechend geschützt. Der Websitebetreiber verfügt über die entsprechende Dokumentation zum Datenschutz in seinem Unternehmen und hat die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt. Der Websitebetreiber schützt Ihre personenbezogenen Daten gemäß DS-GVO, vor allem gemäß:

  1. 29 DS-GVO – Die Personen, die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben, verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Weisung des Websitebetreibers, es sei denn, dass sie nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten zur Verarbeitung verpflichtet sind.
  2. 28 DS-GVO – wenn eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Auftrag des Websitebetreibers erfolgt, so arbeiten wir nur mit Auftragsverarbeitern, die hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen gemäß DS-GVO erfolgt und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet.
  3. Unsere Website nutzt zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Websitebetreibers) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

Aufgrund des öffentlichen Charakters des Internets kann die Nutzung unserer Website unabhängig von der eingeführten Sicherheitsmaßnahmen unsererseits mit Risiken verbunden sein.

7.7 Änderungen der Datenschutzerklärung

Unter Umständen kann es für uns in unregelmäßigen Abständen erforderlich werden, die Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Version der Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Internetplattform www.verkaufsanhaengr.de abgerufen werden. Wir empfehlen Ihnen daher die Datenschutzerklärung regelmäßig erneut durchzulesen.

§ 8 Inhalt des Onlineangebotes

8.1 Haftungsansprüche gegen die Firma Fuerte Fitness Personal Training, vertreten durch Angela Pätzold und Jana Hagemeier welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen, bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens von Fuerte Fitness Personal Training kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind unverbindlich. Die Daten auf dieser Website wurden sorgfältig und nach dem neuesten Erkenntnisstand zusammengestellt. Fuerte Fitness Personal Training kann jedoch keinerlei Garantien bezüglich der Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der hier angegebenen oder zitierten Information, weder ausdrücklich noch implizit, abgeben.

§ 9 Verweise und Links
9.1 Fuerte Fitness Personal Training distanziert sich bezüglich der Verantwortung zu allen Inhalten von gelinkten oder verknüpften Seiten. Fuerte Fitness Personal Training hat keinerlei Einfluss auf die Gestaltung der Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten.

§ 10 Urheberrecht
10.1 Die auf der Webseite von HYPERLINK “https://www.fuerte-fitness.de” veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen und Downloads sind nur für den privaten Gebrauch erlaubt, sofern nicht explizit ausgewiesen. Die Nutzung von Inhalten, Teilen dieser Inhalte, Programme, Bilder für kommerzielle Zwecke bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung, die unter HYPERLINK “mailto:info@fuerte-fitness.de” info@fuerte-fitness.de eingeholt werden kann.

§ 11 Sonstige Vereinbarungen
11.1 Beide Parteien erkennen Absprachen und Vereinbarungen zur Buchung von Trainingseinheiten als verbindlich an, sofern diese beiderseitig bestätigt wurden. Dies gilt für alle verwendeten Kommunikationsmittel, wie Telefon, Fax oder E-Mail.
11.2 Beide Parteien verpflichten sich zu gegenseitiger Loyalität und werden sich keinesfalls negativ über die Person bzw. Produkte oder Dienstleistungen des anderen äußern oder dessen Ruf und Prestige beeinträchtigen.

§ 12 Schlussbestimmungen
12.1 Änderungen, Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen, sofern in diesen AGB nichts anderes bestimmt ist, zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das Schriftformerfordernis gilt auch für den Verzicht auf dieses Formerfordernis.
12.2 Sollte eine der vorangehenden Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wird einvernehmlich eine geeignete, dem wirtschaftlichen Erfolg möglichst nahe kommende rechtswirksame Ersatzbestimmung getroffen.

Ihre Zufriedenheit liegt mir sehr am Herzen. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, bitte kontaktieren Sie mich unter:

Firma
Fuerte Fitness S.L.
Calle Los Atolladeros 1/Puerta 22
35625 Morro Jable
Fuerteventura
mail:  info@P-Fitness.de
web:  www.fuerte-fitness.de